Uniklinik Bonn und Coronavirus: Bei einer Geburt dürfen nur noch begrenzt Personen anwesend sein.
Uniklinik Bonn und Coronavirus: Bei einer Geburt dürfen nur noch begrenzt Personen anwesend sein.

Unikliniken Bonn: Keine Begleitpersonen bei Geburt gestattet

Die Bonner Kliniken haben aufgrund der Hohen Ansteckungsgefahr mit dem Coronavirus ein Besuchsverbot erlassen.

In den Bonner Uni-Kliniken darf zudem ab sofort nur noch die werdende Mutter die Klinik betreten. Egal ob zur Untersuchung, während der Geburt im Kreißsaal oder im OP (wegen Kaiserschnitt) und auch auf der Wochenbettstation sind ab sofort keine Begleitpersonen mehr erlaubt.

Näheres dazu erfahren Sie hier.

Wir vom Stadtmagazin Hallo Bonn! wünschen allen werdenden Mamas sowie sämtlichen Krankenhaus-Patienten und -mitarbeitern in dieser schweren Zeit ganz viel Durchhaltekraft und Zuversicht!

Bild © pixabay / Free-Photos

Schreiben Sie uns einen Kommentar:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.