Sperrung © pixabay / manfedrichter

Thomastraße in Bonn muss nachts gesperrt werden

Im Zuge der Arbeiten an der Viktoriabrücke muss das Tiefbauamt der Stadt Bonn in der Nacht von Donnerstag, 7. Mai 2020, auf Freitag, 8. Mai 2020, die Thomastraße von 22 bis circa 1 Uhr komplett sperren.

Längsträger aus Stahl werden mit Hilfe eines Krans eingebaut, um ein Traggerüst herstellen zu können. Das Gerüst wird für den letzten Betonierabschnitt vom Brückenüberbau über der Thomastraße benötigt.

Um Beeinträchtigungen für den Verkehr sowie für Fußgänger und Radfahrer so gering wie möglich zu halten, werden die Arbeiten am späteren Abend beziehungsweise nachts durchgeführt.

Text © Stadt Bonn
Foto © pixabay / manfedrichter

Schreiben Sie uns einen Kommentar:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.