Bus © Georg Scheidgen

Teilsperrung auf der Buslinie 613 in Bonn

Der Otto-Kühne-Platz und die Ubierstraße zwischen der Einmündung Rheinallee und Mirbachstraße werden von Montag, 6. Juli, bis einschließlich Samstag, 8. August, aufgrund von Asphaltarbeiten für den Durchgangsverkehr teilgesperrt.

Linie 613 in Fahrtrichtung Giselherstraße:
Ab der Haltestelle „Bad Godesberg Bahnhof C1“ fahren die Busse eine Umleitung zur Haltestelle „Römerplatz“ und von dort aus weiter auf dem Linienweg.

Linie 613 in Fahrtrichtung Heiderhof:
Ab der Haltestelle „Römerplatz“ fahren die Busse eine Umleitung zum Verkehrsplatz „Bad Godesbeg Bahnhof/Rheinallee“ Haltestellenposition C2 und von dort aus weiter auf dem Linienweg.

Haltestellen:
Die Haltestelle „Kronprinzenstraße“ für die 613 wird für beide Fahrtrichtungen aufgehoben. Fahrgäste können auf die gleichnamige Haltestelle „Bad Godesberg Bahnhof/Rheinallee“ ausweichen.

Die Haltestelle „Otto-Kühne-Platz“ für die 613 wird für beide Fahrtrichtungen aufgehoben. Hier können Fahrgäste alternativ die Haltestelle „Erlöserkirche“ der Linie 610 auf der Rüngsdorfer Straße nutzen.

Text © Stadtwerke Bonn
Foto © Georg Scheidgen

Schreiben Sie uns einen Kommentar:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.