Verbot © Petra Stolin

Stadt Bonn kontrolliert Verbote und Schließungen

Mit allen verfügbaren Kräften kontrolliert der Stadtordnungsdienst seit Donnerstag, 19. März 2020, die Regelungen der erlassenen Allgemeinverfügungen der Stadt in Zusammenhang mit den Coronavirus-Infektionen.

Auch Oberbürgermeister Ashok Sridharan machte sich ein eigenes Bild: „Die Hinweise auf Einschränkungen sind leider noch nicht bei allen angekommen. Deshalb bitte ich noch einmal dringlich: Halten Sie sich an die Spielregeln! Nur so können wir die Ausbreitung des Virus eindämmen.“

Kontrollen werden fortgesetzt

Der Stadtordnungsdienst wird die intensiven Kontrollen in den kommenden Tagen fortsetzen und sich eng mit der Polizei abstimmen. Derzeit arbeitet die Stadt daran, den Stadtordnungsdienst für die Dauer dieser Ausnahmesituation personell zu verstärken.

Die Stadtverwaltung hat an allen Spiel- und Bolzplätzen sowie Sportstätten und Schulhöfen Hinweisschilder zum Nutzungsverbot angebracht.

Text © Stadt Bonn
Foto © Petra Stolin

 

 

Schreiben Sie uns einen Kommentar:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.