Eisbegonien © pixabay / Hans
Eisbegonien © pixabay / Hans

Sommerblumen in den städtischen Beeten in Bonn

Ab kommenden Montag, den 14. Mai 2018 beginnen die Gärtner der Stadt Bonn mit der Sommer-Bepflanzung der städtischen Beete.

Rund 43.000 farbenfrohe Blumen werden gepflanzt in Bonn gepflanzt. Zum Großteil werden diese in der Bonner Rheinaue in die Erde gebracht. Gepflanzt werden hierbei Begonien, Strauchmargeriten, Fuchsien, aber auch Mittagsgold, Edellieschen, Wandelröschen und außerdem Zauberglöckchen.

Zusätzliche Standorte für die Sommerblumen: Die Kurfürstenallee in Bad Godesberg, das Beethovendenkmal und das Brassertufer in Bonn-Innenstadt und die Kriegsgräber und Ehrenanlagen.

Wir von Hallo Bonn! finden: Ein Ausflug zu den neu bepflanzten Orten lohnt sich!

 

Bildrechte:
Beitragsbild © pixabay / Hans

Schreiben Sie uns einen Kommentar:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.