Die veranstaltung Prix Pantheon im Bonner Pantheon in Bonn
Die veranstaltung Prix Pantheon im Bonner Pantheon in Bonn

PRIX PANTHEON 2019

25. German Spass- und Satire-Open am 2. und 3. Mai

Im Wettstreit um den begehrten Deutschen Satirepreis Prix Pantheon präsentieren sich bei der 25. German Spass- und Satire-Open im Pantheon insgesamt zehn Kabarett-Talente, Comedians, Musiker und PoetrySlammer die am 2. April ab 19 Uhr für einen hochspannenden Wettbewerb sorgen werden:
Ella Anschein, Martin Frank, Christoph Fritz, David Kebekus, Sulaiman Masomi, Miss Allie, Anna Piechotta, Reis against the Spülmachine, Shahak Shapira und Lennart Schildgen.

Beim Finale am 2. Prix Pantheon-Tag, dem 3.4., begrüßt Moderator Tobias Mann neben den Nachwuchskünstlern gleichfalls spannende Bühnen-Stargäste, die die fünf Finalisten wortgewaltig und musikalisch unterstützen: Neben den oben schon genannten Rainald Grebe und Torsten Sträter z.B. auch Satiriker und „heuteShow“-Team-Mitglied Dietmar Wischmeyer.
Außerdem wird am Abend des 3. April der/die noch geheime Gewinner/in des Sonderpreises, Kategorie „Reif und Bekloppt“ dabei sein, welche/r für sein/ihr Lebenswerk ausgezeichnet wird. In den letzten Jahren gewannen diesen Preis u.a. Maren Kroymann, Georg Schramm, Harry Rowohlt, Dieter Hildebrandt, Bastian Pastewka und Gerburg Jahnke.

Der Wettbewerb findet im Pantheon Theater statt und wird vom WDR-Fernsehen und WDR5-Hörfunk aufgezeichnet.

Sendetermine für den Prix Pantheon 2019:

WDR-Fernsehen
1. Tag/Vorentscheid/Halbfinale:
Freitag, 5. April 2019, 23.30 bis 2.00 Uhr
2. Tag/Finale
Samstag, 6. April 2019, 22.45 bis 0.15 Uhr

WDR5-Hörfunk:
1. Tag/Vorentscheid/Halbfinale:
Frreitag, 5. April 2019, WDR5 Spezial, 21.04 – 23.00 Uhr
2. Tag/Finale
Samstag, 6. April 2019 WDR5 „Unterhaltung am Wochenende“, 15.04 – 17.00 Uhr

Text und Bild © www.pantheon.de

2 Kommentare

Schreiben Sie uns einen Kommentar:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.