Noten © pixabay / Uki_71

Kunstlabor für Kinder und Jugendliche in Bonn

2019 wurde der Startschuss für ein neues Projekt von der Stadt Bonn und dem Rhein-Sieg-Kreis gegeben. Bei „spARTe EINSZWEIDREI“, einem Kunstlabor für Kinder und Jugendliche zwischen fünf und 21 Jahren, können Teilnehmende kreativ experimentieren und verschiedene Kunstsparten miteinander verbinden. 2020 wird mit Mitteln der bildenden Kunst, der Medien und der Musik interdisziplinär experimentiert. Das diesjährige Programm ist ab sofort verfügbar.

Kunst kennenzulernen funktioniert am besten, wenn Kinder und Jugendliche selbst kreativ werden dürfen. Wie in einem Versuchslabor nehmen sie verschiedene Kunstsparten, Werke und Inhalte genau unter die Lupe und entwickeln darauf aufbauend ihre eigene Kunst.

Im Beethovenjahr 2020 rückt die Musik in den Mittelpunkt. Dabei werden jedoch nicht nur Beethovens Werke gehört und ergründet, auch andere musikalische Stilrichtungen werden erforscht. Beispielsweise erstellen Teilnehmende nach dem Besuch eines Konzertsaals eigene Modellbauten von Konzertgebäuden und Bühnen im Freien. Oder Kinder von sechs bis elf Jahren gehen der Frage nach „Ab wann empfinde ich ein Geräusch als Musik?“.

Die verschiedenen Angebote und Workshops von „spARTe EINSZWEIDREI“ finden in Kindertagesstätten und Schulen oder als freie Gruppenangebote unter Anleitung von professionellen Künstlerinnen und Künstlern zumeist kostenfrei für die Teilnehmenden statt. Die Ergebnisse der Workshops werden in Ausstellungen präsentiert. Das Programm mit allen Angeboten liegt an öffentlichen Stellen und bei den Veranstaltungsorten aus.

Das Gesamtprogramm von „spARTe EINSZWEIDREI“ umfasst drei Jahre. 2021 steht die Sparte Film im Vordergrund. Im vergangenen Jahr wurde mit Literatur gearbeitet. Dabei standen Bücher, Texte, Geschichten, Gedichte und Illustrationen im Mittelpunkt.

Das Projekt wird in Zusammenarbeit von der Stadt Bonn und dem Rhein-Sieg-Kreis mit vielen Partnern der bildenden Kunst umgesetzt. Gefördert wird „spARTe EINSZWEIDREI“ vom Landschaftsverband Rheinland, der Sparkasse KölnBonn sowie durch die Kreissparkassenstiftung für den Rhein-Sieg-Kreis. Auf  www.bonn.de/sparte123 und  www.rhein-sieg-kreis.de/sparte123 gibt es Informationen zu den einzelnen Workshops und Anmeldemöglichkeiten.

Text © Stadt Bonn
Foto © pixabay / Uki_71

Schreiben Sie uns einen Kommentar:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.