Startseite » Freizeit » Bonn auf Tour

Kategorie: Bonn auf Tour

Autokino Bonn Tickets Juni 2020

Nur noch bis 14. Juni: Filme im Autokino Bonn genießen

Das Autokino Bonn – Während der Coronazeit ein wahrer Geheimtipp

Für alle Bonnerinnen und Bonner ein wahrer Geheimtipp: Das Autokino Bonn ist bereits seit Mitte Mai geöffnet, und begeistert seitdem mit seinem abwechslungsreichen und vielfältigen Programm Jung und Alt.

Comedy Stars, Kinderfilme und Filme für Erwachsene im Autokino Bonn

Filme für Erwachsene

Die Zuschauer konnten dank des Bonner Autokinos in der Vergangenheit nicht nur Stars wie Dave Davis, Hazel Brugger, Jürgen Becker oder die Stars der Rebell Comedy sehen, sondern auch Filmhits wie Systemsprenger, Parasite, Inception mit Leonardo Di Caprio und FAST AND FURIOUS: Hobbs & Shaw. Auch Filme für Familien mit Kindern wurden und werden gezeigt: Klassiker wie Pippi Langstrumpf oder Peter Hase beglückten das Bonner Kinderherz. Aktuell kann man sich noch Die Känguru-Chroniken ansehen.

Autokino Bonn: Programm und Tickets für kommende Filme im Juni 2020

Knives Out – Mord ist Familiensache
Sa., 06.06.20 um 19.30 Uhr
FSK: 12
Tickets

Bloodshot
Sa., 06.06.20 um 22.15 Uhr
FSK: 16
Tickets

Der Junge muss an die frische Luft
So., 07.06.20 um 18.00 Uhr
FSK: 6
Tickets

Parasite
So., 07.06.20 um 20.30 Uhr
FSK: 16
Tickets

Lindenberg!
Di., 09.06.20 um 20.15 Uhr
FSK: 12
Tickets

Green Book
Mi., 10.06.20 um 20.00 Uhr
FSK: 6
Tickets

Bad Boys for Life
Mi., 10.06.20 um 22.15 Uhr
FSK: 16
Tickets

Narziss und Goldmund
Do., 11.06.20 um 18.30 Uhr
FSK: 12
Tickets

Countdown
Do., 11.06.20 um 22.30 Uhr
FSK: 16
Tickets

Der Spion von nebenan
Fr., 12.06.20 um 18.30 Uhr
FSK: 12
Tickets

Knives Out – Mord ist Familiensache
Fr., 12.06.20 um 20.15 Uhr
FSK: 12
Tickets

Der Unsichtbare
Fr., 12.06.20 um 22.15 Uhr
FSK: 16
Ticktes

Countdown
Sa., 13.06.20 um 20.30 Uhr
FSK: 16
Tickets

Bohemian Rhapsody
Sa.,13.06.20 um 22.15 Uhr
FSK: 6
Tickets

Dirty Dancing (2017)
So.,14.06.20 um 18.00 Uhr
FSK: 0
Tickets

Parasite
So., 14.06.20 um 20.00 Uhr
FSK: 16
Tickets

Mad Max: Fury Road
So., 14.06.20 um 22.15 Uhr
FSK: 16
Tickets

Aktuell: Die Filme für Familien mit Kindern

Jumanji 2: The Next Level
Do., 11.06.20 um 20.30 Uhr
FSK: 12
Tickets

Die Känguru-Chroniken
So., 13.06.20 um 18.30 Uhr
FSK: 0
Tickets

Besondere Regelungen durch Corona auch im Bonner Autokino

Selbstverständlich werden im Bonner Autokino die Hygiene- und Abstands-Regelungen für ein weiteres Übertragungsrisiko durch Corona eingehalten: So stehen beispielsweise die PKWs mindestens 1,5 Meter von einander entfernt, beim Gang auf die Toilette muss der Mund- und Nasenschutz getragen werden.

↗ Weitere Infos zum Autokino Bonn

Wir, das Team vom Stadtmagazin Hallo Bonn! wünschen Ihnen und Ihren Lieben viel Spaß und Unterhaltung im Autokino Bonn!

Foto © AdobeStock

Rheinaue Flohmarkt Bonn Corona

Bonner Rheinauen-Flohmarkt in Zeiten von Corona

Die Bonnerinnen und Bonner lieben ihn, auch ist er selbstverständlich über die Grenzen Bonns bekannt: Der Bonner Rheinauen-Flohmarkt. Ob er in diesem Monat stattfinden kann, ist fraglich.

Wer liebt ihn nicht? Den Flohmarkt in der Bonner Rheinaue, auf dem es neben allerhand Trödel, auch Kleidung, Unikate, Filme, Spiele für Groß und Klein und seltene Schätze zu finden und erwerben gibt. Der Rheinauen Flohmarkt, welcher zu einem der größten Flohmärkte Deutschlands zählt, befindet sich in der Bonner Natur. Hier können Sie auf einer weitläufigen Fläche bei rund 1.700 Ständen Schätze entdecken.

Flohmarkt in der Rheinaue schon seit vielen Jahren in Bonn

Den Flohmarkt, welcher ganze acht Mal auf der linksrheinischen Seite der Rheinaue in Bonn stattfindet, gibt es schon seit vielen Jahren. Seitdem begeistert er Groß und Klein, Familien mit Kindern, Bonner und Touristen. Bei allen Besucherinnen und Besuchern beliebt: Besonders im Bonner Sommer begeistert der Rheinauen-Park mit seinen Seen, den aufwändig angelegten Blumenbeeten, der Naturlandschaft sowie der Möglichkeit, den Biergarten aufzusuchen, oder sich beim mobilen Eiswagen ein leckeres Eis zu kaufen.

Verantwortliche des Rheinauen-Flohmarktes weisen auf aktuelle Corona-Situation hin

Leider ist aktuell noch nicht bekannt, ob der begehrte Rheinauen-Flohmarkt, welcher für Samstag, den 20. Juni 2020 in Bonn geplant war, stattfinden kann.

Wie der Bonner Generalanzeiger in seiner Kurzmeldung vom 12. Mai 2020 bekannt gibt, sind aufgrund der Coronaschutzverordnung Trödelmärkte wie auch der Flohmarkt in Bonn bis mindestens 31. August 2020 untersagt. Immerhin: Fitnessstudios, Freizeitparks und Betriebe der Gastronomie durften nach der Verordnung ab dem 11. Mai 2020 wieder unter bestimmten Auflagen öffnen.

Auch weitere Termine des Rheinauen-Flohmarkts fraglich

Den Bonnerinnen und Bonnern bleibt nun nur zu hoffen, dass es zukünftig weitere Lockerungen geben wird, durch welche die weiteren Flohmärkte in der Region womöglich doch noch stattfinden können.

Die kommenden Termine des Flohmarkts in der Rheinaue

Sollten weitere Corona-Lockerungen in Kraft treten, findet der Flohmarkt jeweils Samstags an folgenden Terminen statt:

  • 20. Juni
  • 18. Juli
  • 15. August
  • 19. September
  • 17. Oktober

Diese Termine und weitere Infos, z.B. zur Standmiete, können Sie auch auf der offiziellen Webseite des Rheinauen-Flohmarkts einsehen, sowie auf der Facebook-Seite des Veranstalters.

Foto © Wikimedia / Peter Beckers

Seit 15. Mai 2020 in Bonn: Die BonnLive Autokonzerte

Die Autokonzerte von BonnLive – Den Bonner Sommer genießen

Alle Open-Air-Musik-Liebhaber können nun den Bonner Festival-Sommer genießen, trotz Corona!

Die Veranstalter fünfdrei eventagentur und RheinEvents bringen nun bundesweit bekannte Künstler wie Felix Jaehn, Alle Farben, die Höhner und mehr auf die Bonner Bühne am Westwerk Bonn. Die Veranstalter, die schon seit Jahren das Green Juice Festival und das Panama Open Air Festival organisieren, haben sich nun zusammen getan, und bieten nach ihrer Idee des BonnLive Live-Streams auch Autokonzerte an.

BonnLive Autokonzerte schon seit 15. Mai 2020

Seit dem 15. Mai können nun die Bonnerinnen und Bonner in den Genuss verschiedenster Live-Acts kommen. Angefangen von Rockmusik bis Elektro und vielen weiteren Genres ist für jeden Musikliebhaber etwas dabei. Was Sie dafür benötigen? Eine Eintrittskarte und ein Auto.

Gestartet wurden die BonnLive-Autokonzerte am 15. Mai mit dem Live-Auftritt von Sänger Heino. Mit dabei bei den Bonner Autokonzerten von BonnLive sind auch Auftritte der 257ers, Lost Frequencies, Angerfist, Mirja Boes, Bernd Stelter, Kasalla und vielen weiteren Künstlern.

Autokonzerte in Bonn trotz Corona möglich

Um weitere Ansteckungen mit dem Corona-Virus zu unterbinden, ist zwischen den Fahrzeugen 1,5 Meter Abstand. Somit werden alle vorgeschriebenen Hygienemaßnahmen eingehalten. Damit die Anwohnerinnen und Anwohner möglichst wenig gestört werden, ist das Hupen untersagt, die Musik wird über UKW übertragen.

Wie auch im Bonner Autokino können sich die Besucherinnen und Besucher Snacks vor Ort kaufen, diese können sogar direkt beim Ticketkauf mitbestellt werden.

Gelände am Bonner Westwerk dient als Open-Air-Konzertgelände

Platz für die rund 200 Autos bietet das Gelände am Bonner Westwerk in Bonn-Endenich. Für alle in den hinteren Reihen überträgt eine große LED-Wand alle Highlights.

↗ Website von BonnLive

Foto © J. Thalmann

Wir vom Stadtmagazin Hallo Bonn! wünschen allen Zuschauerinnen und Zuschauern viel Spaß!

Das Museum August Macke Haus hat ab dem 5. Juni 2020 trotz Corona wieder geöffnet

Bonn: Das Museum August Macke Haus ist wieder offen!

Ab Freitag, dem 5. Juni 2020 dürfen sich die Bonnerinnen und Bonner wieder freuen! Dann öffnet das Museum August Macke Haus wieder seine Türen für die Besucher.

Im Zuge der Corona-Pandemie mussten die Museen der Bonner Kulturlandschaft schließen, um eine Weiterverbreitung des Virus zu unterbinden. Von der Schließung waren neben dem Museum August Macke Haus auch Bonner Restaurants, Kinos, Discotheken, Kneipen und Pubs sowie die Bonner Museen betroffen. Auch Veranstaltungen in Bonn konnten nicht stattfinden. So werden beispielsweise die Konzerte auf dem Bonner KUNST!RASEN im Jahr 2021 nachgeholt werden, und auch das Bonner Beethovenjubiläum wird bis ins Jahr 2021 verlängert werden.

Vorerst neue Öffnungszeiten Museum August Macke Haus

Ab dem 5. Juni 2020 eröffnet dann glücklicherweise auch wieder das Museum August Macke Haus für seine Besucherinnen und Besucher. Auch wenn das Museum vorerst nur eingeschränkt eröffnet, alle Interessierten können an den Wochenenden von Freitag bis Sonntag in den Genuss der Ausstellungen kommen. Dies können Sie zu den üblichen Zeiten von 11.00 – 17.00 Uhr.

Auch das ehemalige WOHN- UND ATELIERHAUS von AUGUST MACKE in Bonn wieder geöffnet

Ab dem 5. Juni 2020 steht Ihnen auch wieder das ehemalige WOHN- UND ATELIERHAUS von AUGUST MACKE zur Verfügung, es kann besichtigt werden. Das Wohnhaus, in dem sich eine multimediale und interaktive Ausstellung zum Leben und Werk des Künstlers August Macke befindet, erstreckt sich über insgesamt 14 Räume und bietet mehr als 100 Original-Werke des Künstlers. Auch kann wieder der idyllische Garten besucht werden. Die aktuelle Sonderausstellung MIT STICH UND FADEN wird zum 1. November verlängert.

Öffnung Museum August Macke Haus: Einlass unter „Corona-Regeln“

Sie möchten das Museum August Macke Haus in Bonn besichtigen? Um eine weitere Verbreitung des Corona-Virus zu unterbinden, sind auch hier besondere Regeln einzuhalten:

  • Tragen Sie im gesamten Museum einen Mund-Nasen-Schutz
  • Halten Sie den Mindestabstand zu anderen Besucherinnen und Besuchern von 1,5 Metern ein
  • Befolgen Sie die „Nies-Etikette“: Niesen Sie in Ihre Armbeuge, halten Sie trotz Maske die Hand vor den Mund, drehen Sie sich von anderen Personen weg, waschen Sie sich nach dem Niesen die Hände
  • halten Sie möglichst den festgelegten Rundgang ein.

Vorerst keine Führungen im Museum August Macke Haus

Im Museum werden vorerst keine Führungen und Workshops angeboten, ausserdem ist die Besucheranzahl begrenzt. Wie die Museumsleitung schätzt, wird es aber voraussichtlich nicht zu Wartezeiten kommen.

Mehr zum Museum August Macke Haus

Anschrift:
Hochstadenring 36
53119 Bonn

Tel.: 0228 / 65 55 31

Web:
buero@august-macke-haus.de
www.august-macke-haus.de

Foto © Axel Hartmann, Köln

Wir vom Stadtmagazin Hallo Bonn! freuen uns, dass das Museum August Macke Haus wieder geöffnet ist und wünschen Ihnen viel Spaß bei Ihrem Besuch!

kunstrasen-bonn-2021-lionel-richie-helge-schneider-weitere

KUNST!RASEN Saison 2021: Wincent Weiss, Lionel Richie, Deep Purple und mehr

Wie die Veranstalter auf der offiziellen Website des Bonner KUNST!RASEN bereits bekanntgegeben haben, werden die meisten der durch die Corona-Pandemie abgesagten Konzerte im nächsten Jahr nachgeholt. Aufgrund eines bundesweiten Beschlusses dürfen keine Veranstaltungen bis zum 31.08.2020 stattfinden.

Diese Stars treten auf dem Bonner KUNST!RASEN in der Saison 2021 auf:

26.06. Helge Schneider

Helge Schneider ist ein Mann mit vielen Talenten. Der in Mülheim an der Ruhr geborene ist nicht nur ein deutscher Unterhaltungskünstler, ein Komiker, bekannter Kabarettist, Schriftsteller, sondern auch ein Film- und Theaterregisseur, Schauspieler und Multiinstrumentalist. Besonders beliebt bei seinen Fans: Seine legendären Auftritte auf der Bühne, bei denen er das Publikum in seinen Klamauk und seine Parodien miteinbezieht oder spontan von jetzt auf gleich Jazzmusik spielt. schließlich ist er ein Multitalent.
↗ Mehr zu Helge Schneider

27.06. Klassik!Picknick

Das Klassik!Picknick ist eine Veranstaltung auf dem Bonner KUNST!RASEN, bei der die Besucherinnen und Besucher in den Genuss eines sonntäglichen Picknicks inklusive klassischer Musik kommen. Mit dabei: Das Beethoven Orchester Bonn.

Kostenfrei können Sie auf der Wiese sitzend Brötchen schmieren und essen, Ihren Wein oder Ihren Saft trinken, und ab dem frühen Abend in den Genuss des Bonner Beethoven Orchesters kommen.

Für 70,00 Euro können Sie einen Platz an den begehrten Sponsorentische erwerben. Hier werden Sie dann mit picknicktypischen Speisen und Getränken verwöhnt. Insgesamt stehen 70 Tische á 10 Plätze zur Verfügung.
↗ Mehr zum Klassik!Picknick

28.06. Wincent Weiss

Der deutsche Popsänger und Songwriter hatte mit seinen Songs „Feuerwerk“ und „Frische Luft“ im Jahr 2017 sein Debüt. Mit „An Wunder“ oder „Hier Mit Dir“, liefert er bereits die ersten musikalischen Vorboten aus seinem neuen Album „Irgendwie anders“ Bonn darf also gespannt sein auf Wincent Weiss!
↗ Mehr zu Wincent Weiss

30.06. Lionel Richie

Zusammengefasst könnte man wohl folgendes über Lionel Richie sagen: Soulsänger, Songwriter, Musikproduzent, Saxophonist, vier Grammys, ein Oscar. „All Night Long“, „Endless Love“ und „Say You, Say Me“ sind nur einige seiner großartigen Songs. Lionel Richie ist nicht mehr wegzudenken aus der Welt der Soulmusik.
↗ Mehr zu Lionel Richie

01.07. Deep Purple

Deep Purple gründete sich in den späten 1970er Jahren. Die englische Rockband ist bekannt durch ihren besonderen und markanten Stil der sich aus dem Klang der Hammond-Orgel, Gitarrenriffs, Improvisation, treibender Rhythmusarbeit und markantem Gesang zusammensetzt. Deep Purple ist eine der ersten ersten und einflussreichsten Musikern des Hard Rock und Heavy Metal. „Smoke On The Water“, „Highway Star“ und „Child In Time“ sollten jedem Rocker ein Begriff sein.
↗ Mehr zu Deep Purple

06.07. My Chemical Romance

Die 2001 gegründete amerikanische Rockband überzeugt mit ihrem Stil der den Genres Alternative Rock, Emo und Pop-Punk zugeordnet werden kann. „Welcome To The Black Parade“, „Helena“, „The Ghost Of You“ und „Teenagers“ zählen zu ihren Top-Hits.
↗ Mehr zu My Chemical Romance

Wir vom Stadtmagazin Hallo Bonn! wünschen Ihnen schonmal viel Spaß!

Foto © Unsplash / Alexander Ward

Fußball EM Bonn

Corona-Krise führt auch zur Verlegung der Europameisterschaft

Die EM wird um ein Jahr auf den Sommer nächsten Jahres verschoben. Der europäische Vereinsfußball mitsamt dem Europapokal liegt weiter still. Darüber wurde von den Entscheidungsträgern des Fußballs mehrere Tage konferiert.

Immer mehr Fußballvereine haben erkrankte Spieler in ihren Reihen. Einige Vereine in Italien, wie Sampdoria Genua, Juventus Turin und AC Florenz sind besonders betroffen, aber auch bei Hertha BSC Berlin oder Hannover 96 gibt es positiv getestete Spieler.

Durch die Verschiebung haben die Vereine über einen Monat länger Zeit die Saison doch noch zu Ende spielen zu können. Der wahrscheinlichste Stichtag ist der 30. Juni, da bis zu diesem Zeitpunkt die auslaufenden Verträge gelten. Montag, den 16. März wurde von der Liga entschieden, dass für die übrigen Spiele auf Geisterspiele verzichtet wird. Über den weiteren Verlauf wird in der Woche ab dem 30. März entschieden.

Das Eröffnungsspiel sollte eigentlich am 12. Juni in Rom stattfinden. Die Ausbreitung des Corona-Virus ist in Italien jedoch besonders stark. Deutschland wäre bei der Europameisterschaft in einer Gruppe mit Frankreich, Portugal und des Gewinners einer Playoffsrunde gewesen.

Das Thema Fußball-EM stellte sich als besonders kritisch dar, da die EM in vielen verschiedenen Ländern stattgefunden hätte. Neben München und Rom wären auch Amsterdam, Kopenhagen, Bilbao, St. Petersburg, Bukarest, Budapest, Baku, Glasgow, Dublin und London als Austragungsorte dabei gewesen. In London sollten beispielsweise beide Halbfinalspiele und das Finalspiel sein.

Die millionenschwere Club-WM, die eigentlich nächsten Sommer stattfindet, wird nach Ankündigung der UEFA ebenfalls verschoben. Wann genau diese nachgeholt wird steht derzeit noch nicht fest.

Über das weitere Vorgehen in der Champions League und Europa League wird in einer Arbeitsgruppe unter Beteiligung der Ligen und Clubs entschieden. Von diesen Entscheidungen sind unter anderem auch unsere Clubs FC Bayern München, RB Leipzig, Bayer Leverkusen und Eintracht Frankfurt betroffen.
Immer mehr Fußballvereine haben erkrankte Spieler in ihren Reihen.  Einige Vereine in Italien, wie Sampdoria Genua, Juventus Turin und Florenz sind besonders betroffen, aber auch bei Hertha BSC Berlin oder Hannover 96 gibt es positiv getestete Spieler.

Bild © pixabay / pexels

Das Projekt um das BTHVN2020 Jubiläum "Musikfrachter" ist erstmal still gelegt.

BTHVN 2020 Musikfrachter – bleibt vorerst in Bonn

Der BTHVN 2020 Musikfrachter muss aufgrund der aktuellen Corona-Entwicklung vorerst in Bonn verbleiben.

Am 13. März 2020 gaben die Verantwortlichen des Projekts nun die Absage der weiteren Tour nach Wien auf ihrer offiziellen internetseite bekannt.

Demnach fallen alle Veranstaltungen und Konzerte ab sofort aus. Ebenfalls betroffen ist die Abreise aus Bonn zur Weiterfahrt nach Wien. Die „geplante Abfahrt des Frachters aus Bonn ist bis auf weiteres verschoben“ so die Information auf der Website musikfrachter.de .

Der Bonner Generalmusikdirektor Dirk Kaftan, (zugleich auch Ideengeber des BTHVN2020 Musikfrachters), das Netzwerk Junge Ohren (das Produktionsbüro des Projektes Musikfrachter) sowie die Beethoven Jubiläums GmbH schmerzt diesen Schritt. Es wird nun geprüft, in wie weit der Musikfrachter in anderer Art und Weise genutzt werden kann. Eine Möglichkeit wäre z.B. diesen als musikalisches Laboratorium zu nutzen.

Der Musikfrachter, der seinen Ursprung als Transporter für verschiedenste Güter entlang der europäischen Binnenschifffahrtswege hat, ist heute ein Ausstellungsschiff.  Die ehemalige „MS Jenny“ ist mehr als 100m lang und 10m breit und bietet so Platz für ein großen Publikum.

Die Idee des Bonner Musikfrachters ist es, im Frühling 2020 die 600 qm große Veranstaltungsfläche welche sich unter dem Deck des Frachters befindet, umzugestalten. So können unterschiedliche Kulissen für verschiedene Veranstaltungen und Konzerte einem breiten Publikum geboten werden. Auch auf dem Deck bekommt das Publikum viel geboten: Es verfügt unter anderem über ein beheizbares Zelt.

Für die Verpflegung an Bord sorgt ein Kiosk.

 

Foto © G. Scheidgen

Auch 2020 wieder “Schlossleuchten“ auf Schloss Drachenburg

Von Freitag, 17. Januar bis Sonntag, 23. Februar kann freitags bis sonntagsabends wieder das erleuchtete Schloss bestaunt werden. Dieses setzt bereits das sechste Mal der Lichtkünstler Wolfgang Flammersfeld in Szene.

Das Schloss wird durch 400 Lampen und 12 Projektoren erleuchtet, die die sonst im Schatten verborgenen Details des Schlosses offenlegen. Eine besondere Atmosphäre entsteht auch durch das Anleuchten der Bäume, Wege und Sträucher.

In das “Schlossleuchten“ sind zusätzlich die Nibelungenhalle mit Drachenhöhle und Reptilienzoo integriert. Mit den Tickets besteht auch die Möglichkeit den berühmten Steindrachen und seinen lebendigen „Nachfahren“ zu besichtigen.

Das Lichtkunstwerk wird jeweils von 18:00 Uhr bis 22:00 Uhr veranstaltet. Es werden Kleinigkeiten aus der Schlossküche gereicht und man kann den Lichterteppich von den Schlossterrassen aus über Bonn bis nach Köln genießen.

Es wird empfohlen keine Hunde mitzubringen, da ca. 90% des “Schlossleuchtens“ in den Innenräumen des Schlosses stattfindet und dort keine Hunde gestattet sind.

Ohne Blitz ist das Fotografieren sowie der Gebrauch eines Stativs während der Sonderveranstaltung erlaubt. Wegen der Verkabelung auf dem gesamten Gelände, wird gebeten nur die befestigten Wege zu nutzen.

Preise:
Eintritt Schlossleuchten Fußgänger (Schloss Drachenburg und Nibelungenhalle)
Erwachsene 9,00 Euro
Kinder ab 6 Jahren 4,00 Euro

Kombiticket Schlossleuchten (inkl. Fahrt mit der Drachenfelsbahn, Schloss Drachenburg und Nibelungenhalle)
Erwachsene 15,00 Euro
Kinder ab 6 Jahren 9,00 Euro

Kombitickets können vor Ort am jeweiligen Termin an der Talstation der Drachenfelsbahn oder im Online Shop von Schloss Drachenburg erworben werden.

Fußgänger können die Tickets direkt an der Schlosskasse oder im Onlineshop erwerben.

Termine:
17. Januar bis 23. Februar 2020,
jeweils Freitag, Samstag und Sonntag
von 18:00 bis 22:00 Uhr

Foto © Schloss Drachenburg gGmbH – Michael Boland

Bonn bekommt seinen ersten „Hop on Hop off-Bus“

Der alte Cabriobus für Bonner Stadtrundfahrten wurde mit 620.000 Kilometern auf dem Tacho ausgemustert. Jetzt gibt es einen Nachfolger mit der in der City geforderten Schadschoffklasse.

Mit dem neuen Bus wird es ab Samstag eine neue Stadtrundfahrt geben: die Hop on Hop off-Tour. Hier können die Fahrgäste an bis zu zwölf Stationen zu- oder aussteigen.

Die Fahrten wird es in Deutsch und Englisch geben, weitere Sprachen sind in Planung. Die Fahrt wird mit Einspielungen des Beethovenorchesters Bonn untermalt – passend zum Beethoven-Jubiläum.

Der Doppeldecker-Cabriobus fährt immer samstags ab 12 Uhr durch Bonn.
Start ist in der Nähe der Bonn-Information an der Budapester Straße, Ecke Sternstraße.
Tickets kosten für die Große Tour „Bonn und Bad Godesberg“ 18 Euro, für die kleine Tour „Kurz und schön“ 15 Euro und ermäßigt 8 Euro.
Fahrkarten können vor Ort im Bus oder in der Bonn-Information, Windeckstraße 1, erworben werden.

Foto © Georg Scheidgen

Das Stadtmagazin Hallo Bonn! bietet Ihnen einen Überblick über die Weihnachtsmärkte in Bonn 2019

Ein Überblick der Weihnachtsmärkte in Bonn

Genießen Sie die Weihnachtsmärkte in Bonn und der Region! Entdecken Sie die besinnliche, weihnachtliche Atmosphäre und den leckeren Glühwein sowie selbstverständlich auch nicht-alkoholische Getränke. Das Angebot der diesjährigen Weihnachts- und Adventsmärkte ist nicht nur vielfältig, sondern bietet allen Weihnachts-Begeisterten ein abwechslungsreiches und schönes Angebot.

Wir vom Stadtmagazin Hallo Bonn! haben Ihnen eine Auflistung gemacht:

Weihnachtsmarkt in der Bonner Innenstadt

Wo? Münsterplatz, Bottlerplatz, Friedensplatz, Mülheimer Platz, Windeckstraße, Vivatsgasse und Poststraße

Bis wann? bis zum 23. Dezember

Geöffnet hat er von Sonntag bis Donnerstag: 11 bis 21.30 Uhr (Verkaufsstände bis 21 Uhr), Freitag und Samstag: 11 bis 22.30 Uhr (Verkaufsstände bis 21 Uhr).

Nikolausmarkt in Bad Godesberg

Mit rund 50 Ständen gibt es ein weihnachtliches Angebot. Auf dem Markt gibt es mit einem Karussell auch eine besondere Attraktion für Kinder. Am 6. Dezember wird ein Nikolaus in seiner Kutsche da sein. Es gibt an den Wochenenden ein abwechslungsreiches Bühnenprogramm am Frohnhof.

Wo? Theaterplatz Bad Godesberg

Bis wann? bis zum 23. Dezember

Geöffnet: Montag bis Samstag: 10 bis 22 Uhr, Sonntag: 11 bis 22 Uhr

Weihnachtsmarkt Holzlarer Mühle

Der Weihnachtsmarkt an der Holzlarer Mühle startet am Samstag, 7.Dezember ab 11:30 Uhr.

 

Wir, das Team vom Stadtmagazin Hallo Bonn! wünscht Ihnen viel Spaß und besinnliche Adventstage!

Bild © pixabay / JillWellington