Startseite » Freizeit » Bonn auf Tour

Kategorie: Bonn auf Tour

Auch 2020 wieder “Schlossleuchten“ auf Schloss Drachenburg

Von Freitag, 17. Januar bis Sonntag, 23. Februar kann freitags bis sonntagsabends wieder das erleuchtete Schloss bestaunt werden. Dieses setzt bereits das sechste Mal der Lichtkünstler Wolfgang Flammersfeld in Szene.

Das Schloss wird durch 400 Lampen und 12 Projektoren erleuchtet, die die sonst im Schatten verborgenen Details des Schlosses offenlegen. Eine besondere Atmosphäre entsteht auch durch das Anleuchten der Bäume, Wege und Sträucher.

In das “Schlossleuchten“ sind zusätzlich die Nibelungenhalle mit Drachenhöhle und Reptilienzoo integriert. Mit den Tickets besteht auch die Möglichkeit den berühmten Steindrachen und seinen lebendigen „Nachfahren“ zu besichtigen.

Das Lichtkunstwerk wird jeweils von 18:00 Uhr bis 22:00 Uhr veranstaltet. Es werden Kleinigkeiten aus der Schlossküche gereicht und man kann den Lichterteppich von den Schlossterrassen aus über Bonn bis nach Köln genießen.

Es wird empfohlen keine Hunde mitzubringen, da ca. 90% des “Schlossleuchtens“ in den Innenräumen des Schlosses stattfindet und dort keine Hunde gestattet sind.

Ohne Blitz ist das Fotografieren sowie der Gebrauch eines Stativs während der Sonderveranstaltung erlaubt. Wegen der Verkabelung auf dem gesamten Gelände, wird gebeten nur die befestigten Wege zu nutzen.

Preise:
Eintritt Schlossleuchten Fußgänger (Schloss Drachenburg und Nibelungenhalle)
Erwachsene 9,00 Euro
Kinder ab 6 Jahren 4,00 Euro

Kombiticket Schlossleuchten (inkl. Fahrt mit der Drachenfelsbahn, Schloss Drachenburg und Nibelungenhalle)
Erwachsene 15,00 Euro
Kinder ab 6 Jahren 9,00 Euro

Kombitickets können vor Ort am jeweiligen Termin an der Talstation der Drachenfelsbahn oder im Online Shop von Schloss Drachenburg erworben werden.

Fußgänger können die Tickets direkt an der Schlosskasse oder im Onlineshop erwerben.

Termine:
17. Januar bis 23. Februar 2020,
jeweils Freitag, Samstag und Sonntag
von 18:00 bis 22:00 Uhr

Foto © Schloss Drachenburg gGmbH – Michael Boland

Bonn bekommt seinen ersten „Hop on Hop off-Bus“

Der alte Cabriobus für Bonner Stadtrundfahrten wurde mit 620.000 Kilometern auf dem Tacho ausgemustert. Jetzt gibt es einen Nachfolger mit der in der City geforderten Schadschoffklasse.

Mit dem neuen Bus wird es ab Samstag eine neue Stadtrundfahrt geben: die Hop on Hop off-Tour. Hier können die Fahrgäste an bis zu zwölf Stationen zu- oder aussteigen.

Die Fahrten wird es in Deutsch und Englisch geben, weitere Sprachen sind in Planung. Die Fahrt wird mit Einspielungen des Beethovenorchesters Bonn untermalt – passend zum Beethoven-Jubiläum.

Der Doppeldecker-Cabriobus fährt immer samstags ab 12 Uhr durch Bonn.
Start ist in der Nähe der Bonn-Information an der Budapester Straße, Ecke Sternstraße.
Tickets kosten für die Große Tour „Bonn und Bad Godesberg“ 18 Euro, für die kleine Tour „Kurz und schön“ 15 Euro und ermäßigt 8 Euro.
Fahrkarten können vor Ort im Bus oder in der Bonn-Information, Windeckstraße 1, erworben werden.

Foto © Georg Scheidgen

Das Stadtmagazin Hallo Bonn! bietet Ihnen einen Überblick über die Weihnachtsmärkte in Bonn 2019

Ein Überblick der Weihnachtsmärkte in Bonn

Genießen Sie die Weihnachtsmärkte in Bonn und der Region! Entdecken Sie die besinnliche, weihnachtliche Atmosphäre und den leckeren Glühwein sowie selbstverständlich auch nicht-alkoholische Getränke. Das Angebot der diesjährigen Weihnachts- und Adventsmärkte ist nicht nur vielfältig, sondern bietet allen Weihnachts-Begeisterten ein abwechslungsreiches und schönes Angebot.

Wir vom Stadtmagazin Hallo Bonn! haben Ihnen eine Auflistung gemacht:

Weihnachtsmarkt in der Bonner Innenstadt

Wo? Münsterplatz, Bottlerplatz, Friedensplatz, Mülheimer Platz, Windeckstraße, Vivatsgasse und Poststraße

Bis wann? bis zum 23. Dezember

Geöffnet hat er von Sonntag bis Donnerstag: 11 bis 21.30 Uhr (Verkaufsstände bis 21 Uhr), Freitag und Samstag: 11 bis 22.30 Uhr (Verkaufsstände bis 21 Uhr).

Nikolausmarkt in Bad Godesberg

Mit rund 50 Ständen gibt es ein weihnachtliches Angebot. Auf dem Markt gibt es mit einem Karussell auch eine besondere Attraktion für Kinder. Am 6. Dezember wird ein Nikolaus in seiner Kutsche da sein. Es gibt an den Wochenenden ein abwechslungsreiches Bühnenprogramm am Frohnhof.

Wo? Theaterplatz Bad Godesberg

Bis wann? bis zum 23. Dezember

Geöffnet: Montag bis Samstag: 10 bis 22 Uhr, Sonntag: 11 bis 22 Uhr

Weihnachtsmarkt Holzlarer Mühle

Der Weihnachtsmarkt an der Holzlarer Mühle startet am Samstag, 7.Dezember ab 11:30 Uhr.

 

Wir, das Team vom Stadtmagazin Hallo Bonn! wünscht Ihnen viel Spaß und besinnliche Adventstage!

Bild © pixabay / JillWellington

Cheap Art am Samstag in Bonn

Am kommenden Samstag ist es soweit: Das Bonner Kult41 und die Fabrik45 öffnen ihre Pforten für Kunstliebhaberinnen und -liebhaber

Das Konzept der Cheap Art: Jeder, egal ob mit kleinem oder großem Geldbeutel, soll sich Kunst kaufen können. Deshalb werden am Samstag (16. November 2019) ab 18 Uhr wieder im Kult41 & der Fabrik 45 die CheapArt Sensation und die CheapArt Deluxe zu sehen sein.

Cheap Art Bonn 2019 mit 1ZWO3, Jens Mohr und vielen mehr.

In der CheapArt Sensation in Kult 41 stehen Werke im Preissegment von 10 bis 100 Euro aus und werden zum Verkauf angeboten. In der Ausstellung Cheap Art Deluxe in der Fabrik 45 sind Werke von 100 bis 1.000 Euro zu sehen. Von Malerei, Skulpturen und Zeichnungen wird es für jeden etwas geben.

Cheap Art im November in Bonn – In der Fabrik45 und im Kult41.

Mit dabei: Kunstwerke der bekannten Bonner Künstler 1ZWO3, Jens Mohr, Georg Ehrmann, Nora Leschinski, Ina Echternach und vielen mehr.

Wir vom Stadtmagazin Hallo Bonn! wünschen Ihnen viel Spaß und Erfolg beim Stöbern, Entdecken und Kaufen Ihres Lieblings-Kunstwerks.

Bild © Fabrik 45

Bonn: Das sind die Parties zur Karnevalssesssion 2020 am 11.11.

Die Karnevalssaison in Bonn steht unter dem Motto „Jötterfunke överall – Ludwig, Bonn un Karneval“. Das Prinzenpaar bilden Prinz Richard I. und Bonna Katharin III., die Wäscherprinzessin ist Romina I., das Bad Godesberger Prinzenpaar bilden Prinz Harald I. und Godesia Gabriele, die LiKüRa-Prinzessin ist Carina I.. Das Bonner Kinder-Prinzenpaar bilden Kinder-prinz Leo I. und Kinder-Bonna Janina I..

Der Karneval, auch oft als fünfte Jahreszeit bezeichnet beginnt aus Tradition am 11.11. pünktlich um 11:11 Uhr. Über Jahrzehnte hinweg wird die neue Session in Bonn auf dem Bonner Marktplatz vor dem „Alten Rathaus“ vom Stadtoberhaupt und mit Kanonensalut eröffnet. Bei dem 11.11. handelt es sich um den kirchlich gefeierten Martinstag. Die Zahl 11 dient zudem als Zeichen der Eintracht. Die Eröffnung wird von 10:30 Uhr bis 15:00 Uhr gehen.

Weitere Veranstaltungsorte am 11.11. in Bonn sind:

Corps Saxonia Bonn:
Karnevalsfrühstück von 9 bis 12 Uhr

Gaststätte „Em Stadthüsje“:
Eröffnungsparty von 11 bis 23:30 Uhr


WEITERE PARTIES AM 11.11.:


Anno Tubac:
Traditions-Karnevalsparty mitten im Zentrum von Bonn mit Karnevalshits und Partyklassikern von 11 bis 14 Uhr

Im Brückenforum:
Radio Bonn Rhein/Sieg DJ Nico Jansen wird von 13:11 Uhr bis 23:59 Uhr eine Mischung aus Party und Karnevalsmusik bieten.

N8schicht Bonn:
11. im 11. Karneval meets Trash

Wir vom Stadtmagazin Hallo Bonn! wünschen allen Jecken einen schönen Start in die neue Karnevalssession!

Bild © pixabay / annca

Hier finden die Bonner Martinszüge 2019 statt

Wie jedes Jahr, wird es auch in diesem Jahr wieder einige Martinszüge in Bonn geben. Sie wollen wissen, wann der Zug in ihrem Ort haltmacht?

Allein in Bonn gibt es ab Anfang November 2019 rund 60 Martinszüge. Am großen Umzug im Bonner Zentrum werden rund 1.300 Kinder teilnehmen. Beginn des Zuges ist um 17.15 Uhr auf dem Bonner Münsterplatz. Am Zugweg beteiligt sind Remigiusstraße , Acherstraße, Dreieck, Münsterplatz, an der Post vorbei, Windeckstraße, Bottlerplatz, Sterntor, Vivatgasse und Sternstraße zum großen Markt, wo es dann abschließend das große Martinsfeuer geben wird.

Die Marktstände sind aufgrund der Aufbauarbeiten des Martinsfeuers nur bis 14 Uhr geöffnet. Mit Verkehrsbeeinträchtigungen ist nicht zu rechnen, da Straßensperrungen nicht notwendig sind.

Die Stadt Bonn stellt eine Karte mit allen Martinszügen samt Weg zur Verfügung. Auch ein Liedblatt zum Singen der bekanntesten Martinslieder wird zur Verfügung gestellt.

 

Das sind die Martinszüge in Bonn 2019:

Dienstag, 5. November

Endenich: Ortsausschuss Bonn-Endenich e.V., Start um 18:00 Kirche/Magdalenenplatz Ziel um 18:50 Karl-Simrock-Schule um 18:50 Uhr, Zugweg: Magdalenenplatz, Pastoratsgasse, rechts in Endenicher Straße, Frongasse, Magdalenenstraße, Röckumstraße, Am Burggraben, Karl-Simrock-Schule

Mittwoch, 6. November

Till-Eulenspiegel Schule Kessenich: Start um 17:30 Till-Eulenspiegel Schule Ziel um 18:30 Schulhof T.-E. Schule, Zugweg: Renoisstraße, Graf-Galen-Straße, Luisenstraße, Geißlerstraße, Julius-Plücker-Straße, Bennauerstraße, Jagdweg, Blücherstraße, Troschelstraße, Luisenstraße, Heinrich-Körner-Straße, Renoisstraße, Schulhof

GGS Carl-Schurz-Schule: Start um 17:15 Uhr Schulhof Carl-Schurz-Schule, Ziel: 18:00 Uhr Schulhof Schulzentrum Tannenbusch, Zugweg: Schulhof der Carl-Schurz-Schule, Hirschberger Straße, Waldenburger Ring, Grüngürtel, Parkplatz der Christopherusschule, Beuthener Straße, Oelser Straße, Sprottauer Straße, Waldenburger Ring, Agnetendorfer Straße, Schulhof des Schulzentrums

Donnerstag, 7. November

Marienschule: Start um 17:30 Marienschule Ziel um 18:15 Marienschule Schulhof, Zugweg: Marienschule, Maxstraße, Breitestraße, Paulstraße, Georgstraße, Pipinstraße, Im Krausfeld, Adolfstraße, Vorgebirgsstraße, Heerstraße, Marienschule

GGS Michaelschule Bonn West: Start um 17:00 Uhr Michaelschule Ziel: 18:00 Uhr Schulhof, Haydnstraße (Termin noch nicht endgültig bestätigt), Zugweg: Rheinbacher Straße, Kaufmannstraße, Richard-Wagner-Straße, Humboldtstraße, Endenicher Allee, Malteserstraße, Richard-Wagner-Straße, Humboldtstraße, Händelstraße, Baumschulwäldchen, Haydnstraße, Schulhof

Venusberg Kath. Pfarrgemeinde Heilig-Geist: Start um 17:30 Uhr Apfelallee Ziel: 18:30 Uhr Apfelallee, Zugweg: Apfelallee, Kiefernweg, Haager Weg, Am Paulshof, Borkenweg, Holunderweg, Haager Weg, Sertürnerstraße, Apfelallee

 Freitag, 8. November 2019

Bonn Zentral: Kath. Kirchengemeinde St. Martin Start um 17:00 Münsterplatz Ziel um 18:00 Markt, Zugweg: Münsterplatz (Aufstellung), Remigiusstraße, Acherstraße, Dreieck, Münsterplatz (vorbei an der Post), Windeckstraße, Bottlerplatz (auf das Sterntor zugehen), Vivatsgasse, Sternstraße, Markt

Samstag, 9. November

Ü-Dötzchen Kindergarteninitiative Bonn-Ückesdorf e.V.: Start um 17:30 Spielplatz im Magdalenenweg Ziel um 19:00 Bolzplatz, Hermann Schlösserstraße, Zugweg: Spielplatz Magdalenenweg, Henriettenstraße, Auf den Steinen, Hubertusstraße, Charles-Wimar-Straße, Max-Ernst-Straße, Hermann-Schlösser-Straße, Bolzplatz

St. Martin-Festausschuss Bonn-Graurheindorf: Start um 17:00 An der Pfaffenmütze um 17:00 Uhr, Ziel um 18:00 Wiese am Sportplatz, Zugweg: An der Pfaffenmütze, Estermannstraße,Werftstraße, Herpenstraße,Birkheuserstraße, Zweimühlenweg, Estermannstraße, Brungsgasse, Sportplatz

Sonntag, 10. November

St. Martin-Festausschuss Bonn-Auerberg: Start An der Josefshöhe (Schulhof der Hedwigschule) um 17:00 Uhr, Ziel Bernhardkirche um 18:30 Uhr, Zugweg: An der Josefshöhe, Richthofenstraße, Seehausstraße, Pariser Straße, Dubliner Straße, Richthofenstraße, Brüsseler Straße, Pariser Straße, Flensburger Straße, Eupener Straße, Kölnstraße, Allensteiner Straße, Saarbrückener Straße, Eupener Straße bis Bernhardkirche

 

Das sind die Martinszüge in Bad Godesberg 2019:

Montag, 4. November 2019

Ev. Familienzentrum Christuskirche (Plittersdorf): Start um 17:15 am Ev. Familienzentrum Christuskirche, Ziel: 18:00 Uhr Ev. Familienzentrum Christuskirche, Zugweg: Hohenzollernstr. – Friesenstr. – Germanenstr. – Hohenzollernstr.

Dienstag, 5. November

Villenviertel (Beethovenschule) KGS Beethovenschule: Start um 17:30 Uhr , Denglerstraße Ziel: 18:15 Uhr Schulhof in der Denglerstraße, Zugweg: Denglerstraße, Beethovenallee, Hohenzollernstraße, Plittersdorfer Straße, Viktoriastraße, Kronprinzenstraße, Denglerstraße, Uhlandstraße, Arndtplatz, Beethovenallee, Schulhof Beethovenschule

 

Martinszüge in Bad Godesberg 2019:

Mittwoch, 6. November

Holzlar St. Martins-Ausschuss Holzlar: Start Bergmeisterstück um 17:30 Uhr, Ziel 18:15 Uhr Kirchwiese, Zugweg: Ennertstr. – Kautexstr. – Alte Bonner Str. – Holzlarer Str. – Paul-Langen-Str. – Pastor-Kurt-Padberg-Weg

Donnerstag, 7. November

Holzlar St. Martins-Ausschuss Holzlar: Start Bergmeisterstück um 17:30 Uhr, Ziel 18:15 Uhr Kirchwiese, Zugweg: Ennertstr. – Kautexstr. – Alte Bonner Str. – Holzlarer Str. – Paul-Langen-Str. – Pastor-Kurt-Padberg-Weg

Samstag, 9. November

Beuel-Mitte Kleiner Muck e.V.: Start um 17:00 Uhr auf dem Spielplatz Hermannstraße Ziel: 17:30 Uhr Wiese Spielplatz Hermannstraße, Zugweg: Feldstraße, Bergweg, Rudolf-Hahn-Straße, Johannesstraße, Feldstraße

Mittwoch, 13. November

Beuel III (Städt. Familienzentrum Am Stadion und städt. Kita Rilkestr.): Start um 17:30 Uhr Am Stadion Ziel: 18:30 Uhr Am Stadion, Zugweg: Am Stadion, Ringstraße, Rudolf-Hahn-Straße, Rilkestraße, Ringstraße, Am Stadion

 

Martinszüge im Bezirk Hardtberg:

Mittwoch 6.11.2019

Lengsdorf: Start Engstraße/Brückenstraße um 18:00 Uhr, Ziel Kreuzbergpark um 19:10 Uhr, Zugweg: Brückenstraße, Lengsdorfer Hauptstraße, Schallengasse, Im Mühlenbach, An der Ohligsmühle, Lengsdorfer Hauptstraße, Schallengasse, Im Mühlenbach, Schulstraße, Kreuzbergpark

Donnerstag, 7.11.2019

Duisdorf: Start um 17:45 Uhr Rochusstraße Ziel: 18:30 Uhr Schulhof Rochusschul, Zugweg: Rochusstraße, Derletalstraße, Alte Straße, Am Wesselpütz, Grimmgasse, Brunnenstraße, An der Kurfürstenquelle, Katharinenstraße, Ursulastraße, Robelstraße, Schmittstraße, Rochusstraße

Wir vom Stadtmagazin Hallo Bonn! wünschen Ihnen und Ihren Lieben ein schönes St. Martinsfest!

Bild © pixabay / worldvoyager
Liedblatt St. martinslieder © bonn.de

Am 27. Oktober findet das 22. Dottendorfer Bibliotheksfest statt.

Bilbliotheksfest in Bonner Stadtteil Dottendorf

Von 14 bis 17 Uhr erwartet Sie in der Stadtteilbibliothek Dottendorf in Zusammenarbeit mit Kultimo ein buntes Unterhaltungsprogramm für Kinder und Erwachsene statt. Bei freiem Eintritt wird es Kinderschminken, Literatur-Quiz für Erwachsene und Kinder, Spiele mit OLEDO, Tombola und Buchverkauf (Der Erlös geht an die Stadtteilbibliothek Dottendorf), Café und mehr geben.

Bild © pixabay / jarmoluk 

Schwimmbad Bonn Frankenbad

Vom 21. bis 23. Oktober schließt das Bonner Frankenbad

Bonner Frankenbad im Oktober 2019 kurzweise geschlossen

Auf Grund von Arbeiten an den Trinkwasserleitungen schließt das Bonner Frankenbad im Oktober für 3 Tage. In dieser Zeit hat das Schwimmbad weder für Vereine noch für Privatpersonen geöffnet, auf das Vereinsschwimmen sowie den öffentlichen Betrieb muss an diesen Tagen verzichtet werden.

Wegen Überschreitung der Legionellen-Werte im Trinkwasser hatte bereits das Bonner Hardtbergbad im September für mehrere Tage schließen müssen.

Bild © pixabay / pexels

Flugzeug Bonn

Besondere Ferienführung am Köln/Bonn Airport

Vom 14. bis 25. Oktober um 13 Uhr gibt es Sonderführungen zu den üblichen Flughafenführungen weitere Führungen

Auf der zweistündigen „Holiday Feeling“-Tour kann man einen Blick hinter die Kulissen am Flughafen Köln-Bonn werfen. Jeder kann sich anmelden egal ob Eltern mit Kindern, Gruppen oder Einzelpersonen.

Beginnen wird die Tour im Check-in-Bereich und setzt sich auch aus einer Busrundfahrt im Vorfeld zusammen. Es wird an Flugzeugen, Schleppern und Spezialgeräten vorbeigehen und dann über das Flughafengelände zu der Abfertigung der Maschinen sowie zu startenden und landenden Flugzeugen gehen. Ein Beobachten aus nächster Nähe ist möglich. Der Flugbetrieb wird von Besucherbetreuern des Flughafens genauestens erklärt. Den Abschluss bilden ein Stopp im Besucherkino und eine süße Überraschung.

Anmeldungen sind bis zu vier Werkstage vor Führungsbeginn unter Angabe von Name, Vorname, Geburtsdatum und Adresse unter der E-Mail Adresse airporttouren@koeln-bonn-airport.de möglich Bei erfolgreicher Buchung gibt es per Mail eine Bestätigung.

Der Preis beträgt für Kinder 8 und für Erwachsene 12 Euro, zahlbar vor Ort.

Bild © pixabay / PublicDomainPictures