Startseite » Bonn » Aktuelles aus Bonn

Kategorie: Aktuelles aus Bonn

Aktuelle Staus, Bauarbeiten, etc.

Mit einem ausgesuchten Angebot erreichen inhabergeführte Geschäfte ihre Kunden auch außerhalb der zentralen Einkaufsmeilen.

Neuer Gasnetzanschluss: Friedrichstraße wird teilgesperrt

 

BonnNetz stellt von Montag, 5. Oktober, bis Mittwoch, 14. Oktober, auf der Friedrichstraße einen Gasnetzanschluss her.

Für die notwendigen Arbeiten wird die Friedrichstraße zwischen Belderberg und Wenzelgasse für den Verkehr gesperrt. Anlieger können bis zur Baustelle durchfahren. Es besteht keine Wendemöglichkeit.

Text © Stadt Bonn

Foto © Georg Scheidgen

Blitzer in Bonn in der kommenden Woche vom 14. bis 20. Septemer 2020

Hier gibt es eine Übersicht der Geschwindigkeitskontrollen:

Montag, 14.09.2020

  • An der Josefshöhe
  • Antoniterstraße
  • Deutschherrenstraße
  • Gierolstraße
  • Kölnstraße
  • Kreuzherrenstraße
  • Lievelingsweg
  • Oberkasseler Straße
  • Pecher Straße
  • Rathenauufer
  • Reichsstraße
  • Römerstraße
  • Röttgener Straße

Dienstag, 15.09.2020

  • An der Josefshöhe
  • Auf dem Hügel
  • Elisabethstraße
  • Grootestraße
  • Hoholzstraße
  • Kreuzherrenstraße
  • Lotharstraße
  • Meßdorfer Straße
  • Quellenstraße
  • Römerstraße
  • Siebengebirgsstraße
  • Waldstraße

Mittwoch, 16.09.2020

  • Abtstraße
  • Albertus-Magnus-Straße
  • Am Herrengarten
  • An der Josefshöhe
  • Galileistraße
  • Hermannstraße
  • Limpericher Straße
  • Otto-Hahn-Straße
  • Römerstraße
  • Saarbrückener Straße
  • Schlesienstraße

Donnerstag, 17.09.2020

  • An der Josefshöhe
  • Auf dem Hügel
  • Flodelingsweg
  • Graurheindorfer Straße
  • Hainstraße
  • Marktstraße
  • Römerstraße
  • Saarbrückener Straße
  • Stiftsstraße
  • Werftstraße

Freitag, 18.09.2020

  • An der Josefshöhe
  • Auf dem Hügel
  • Graurheindorfer Straße
  • Maarstraße
  • Marktstraße
  • Meßdorfer Straße
  • Reichsstraße
  • Römerstraße
  • Röttgener Straße

Samstag, 19.09.2020

  • An der Josefshöhe
  • Mainzer Straße
  • Reuterstraße
  • Römerstraße

Sonntag, 20.09.2020

  • An der Josefshöhe
  • Römerstraße

Unter Umständen können die Messstellen der mobilen Geschwindigkeitsüberwachung von den hier genannten Stellen abweichen.

Foto © Georg Scheidgen

Blitzer in Bonn vom 7. bis 13. September 2020

Hier wird nächste Woche geblitzt:

Montag, 07.09.2020

  • Adenauerallee
  • An der Josefshöhe
  • Antoniterstraße
  • Brassertufer
  • Elisabethstraße
  • Galileistraße
  • Johanniterstraße
  • Karl-Barth-Straße
  • Ollenhauerstraße
  • Pützchens Chaussee
  • Römerstraße
  • Winston-Churchill-Straße

Dienstag, 08.09.2020

  • An der Josefshöhe
  • Dottendorfer Straße
  • Ladestraße
  • Lotharstraße
  • Maarstraße
  • Mainzer Straße
  • Marktstraße
  • Römerstraße
  • Rudolf-Hahn-Straße
  • Schieffelingsweg

Mittwoch, 09.09.2020

  • An der Josefshöhe
  • Friedrichallee
  • Gudenauer Weg
  • Hauptstraße
  • Marktstraße
  • Otto-Kühne-Platz
  • Quellenstraße
  • Reichsstraße
  • Römerstraße
  • Sankt Augustiner Straße
  • Siebengebirgsstraße
  • Spreestraße
  • Winterstraße

Donnerstag, 10.09.2020

  • Adelheidisstraße
  • Am Propsthof
  • An der Josefshöhe
  • Broichstraße
  • Ferdinandstraße
  • Flodelingsweg
  • Hainstraße
  • Ludwig-Erhard-Allee
  • Oberkasseler Straße
  • Ollenhauerstraße
  • Römerstraße
  • Schmittgasser Kirchweg
  • Siemensstraße

Freitag, 11.09.2020

  • An der Josefshöhe
  • Bornheimer Straße
  • Kölnstraße
  • Meßdorfer Straße
  • Robert-Koch-Straße
  • Römerstraße
  • Saarbrückener Straße
  • Sternenburgstraße
  • Waldstraße

Samstag, 12.09.2020

  • An der Josefshöhe
  • Graurheindorfer Straße
  • Lotharstraße
  • Römerstraße
  • Röttgener Straße

Sonntag, 13.09.2020

  • Römerstraße

Unter Umständen können die Messstellen der mobilen Geschwindigkeitsüberwachung von den hier genannten Stellen abweichen.

Foto © Georg Scheidgen

Achtung Blitzer vom 31. August bis 06. September

Hier wird nächste Woche in Bonn geblitzt:

Montag, 31.08.2020

  • Römerstraße
  • Reuterstraße
  • An der Josefshöhe
  • Karl-Barth-Straße
  • Ollenhauerstraße

Dienstag, 01.09.2020

  • Albertus-Magnus-Straße
  • Römerstraße
  • An der Josefshöhe
  • Dorotheenstraße
  • Elisabethstraße
  • Graurheindorfer Straße
  • Reuterstraße

Mittwoch, 02.09.2020

  • Spreestraße
  • Gierolstraße
  • Ferdinandstraße
  • An der Josefshöhe
  • Reuterstraße
  • Römerstraße

Donnerstag, 03.09.2020

  • Galileistraße
  • Albertus-Magnus-Straße
  • An der Josefshöhe
  • Antoniterstraße
  • Ferdinandstraße
  • Mainzer Straße
  • Max-Planck-Straße
  • Otto-Kühne-Platz
  • Reuterstraße
  • Römerstraße

Freitag, 04.09.2020

  • Schlesienstraße
  • Waldenburger Ring
  • Werftstraße
  • Römerstraße
  • Reuterstraße
  • Kopenhagener Straße
  • An der Josefshöhe
  • Am Josephinum

Samstag, 05.09.2020

  • Robert-Koch-Straße
  • Sebastianstraße
  • Römerstraße
  • An der Josefshöhe
  • Flodelingsweg
  • Nußallee
  • Reuterstraße

Sonntag, 06.09.2020

  • Römerstraße 

    Unter Umständen können die Messstellen der mobilen Geschwindigkeitsüberwachung von den hier genannten Stellen abweichen.

    Foto © G. Scheidgen

Blitzer © pixabay / manfredrichter

Achtung Blitzer vom 24. bis 30. August

Hier gibt es eine Übersicht der Geschwindigkeitskontrollen:

Montag, 24. August:

  • Am Josephinum
  • An der Josefshöhe
  • Auf dem Hügel
  • Graurheindorfer Straße
  • Hoholzstraße
  • Kölnstraße
  • Meßdorfer Straße
  • Oppelner Straße
  • Otto-Hahn-Straße
  • Reuterstraße
  • Siebengebirgsstraße
  • Siemensstraße

Dienstag, 25. August:

  • An der Josefshöhe
  • Auf dem Hügel
  • Grootestraße
  • Kopenhagener Straße
  • Kreuzherrenstraße
  • Reichsstraße
  • Reuterstraße
  • Rudolf-Hahn-Straße
  • Schmittgasser Kirchweg
  • Siemensstraße

Mittwoch, 26. August:

  • Abtstraße
  • Am Herrengarten
  • An der Josefshöhe
  • Auf dem Hügel
  • Flodelingsweg
  • Graurheindorfer Straße
  • Ippendorfer Weg
  • Rathenauufer
  • Reuterstraße
  • Römerstraße
  • Werftstraße

Donnerstag, 27. August:

  • An der Josefshöhe
  • Auf dem Hügel
  • Gierolstraße
  • Graurheindorfer Straße
  • Hauptstraße
  • Kiefernweg
  • Kölnstraße
  • Lievelingsweg
  • Marktstraße
  • Reuterstraße
  • Robert-Koch-Straße
  • Römerstraße
  • Siebengebirgsstraße

Freitag, 28. August:

  • Adenauerallee
  • Albertus-Magnus-Straße
  • An der Josefshöhe
  • Hoholzstraße
  • Reuterstraße
  • Römerstraße
  • Sankt Augustiner Straße

Samstag, 29. August:

  • An der Josefshöhe
  • Auf dem Hügel
  • Reuterstraße
  • Römerstraße

Sonntag, 30. August:

  • Römerstraße

Unter Umständen können die Messstellen der mobilen Geschwindigkeitsüberwachung von den hier genannten Stellen abweichen.

Foto © pixabay / manfredrichter

2.200 Ehrenamtskarten für Bonner Freiwillige

Die Ehrenamtskarte Nordrhein-Westfalen (NRW) ist ein Zeichen der Anerkennung bürgerschaftlichen Engagements und ein kleines Dankeschön des Landes Nordrhein-Westfalen für alle, die sich in ihrer Freizeit unentgeltlich in besonderem Maße einsetzen.

Sie wird in Bonn seit 2009 ausgegeben und ist damit seit mehr als zehn Jahren fester Bestandteil der Anerkennungskultur in Bonn. Insgesamt wurden bereits mehr als 2.200 Karten ausgegeben, davon 110 alleine im ersten Halbjahr 2020.

Zwei Aspekte sind hier besonders bemerkenswert: Zum einen erfüllen immer wieder auch schon junge Erwachsene die Kriterien für den Erhalt.  Zum anderen gibt es – unabhängig vom Alter – einige Inhaberinnen und Inhaber der Ehrenamtskarte, die sich sogar mehr als 15 Stunden die Woche freiwillig engagiert haben. Eingesetzt haben sich die Freiwilligen vor allem in den Bereichen Soziales, Kultur, Kirche, Jugendarbeit und Gesundheit. Doch auch, wer sich zum Beispiel bei der Feuerwehr, im Rettungsdienste oder Katastrophenschutz, Sport, Justiz und Kindergarten oder Schule engagiert, kann grundsätzlich eine Ehrenamtskarte NRW erhalten.

Mit dieser Karte können viele attraktive Vergünstigungen und Angebote in Bonn und Nordrhein-Westfalen in Anspruch genommen werden: beispielsweise erlässt eine Autovermietung die Startgebühr in Höhe von 30 Euro sowie die Jahresgebühr im Eintrittsjahr, im Theater erhält man eine Ermäßigung von 50 Prozent auf den Eintrittspreis und eine Bank gewährt 50 Euro Startguthaben bei Eröffnung eines Girokontos.

Eine Ehrenamtskarte NRW kann erhalten, wer sich über einen Zeitraum von mindestens zwei Jahren mindestens fünf Stunden pro Woche beziehungsweise 250 Stunden pro Jahr ohne Vergütung oder pauschale Aufwandsentschädigung in Bonn (Ausnahmen sind möglich, zum Beispiel bei Ferienfreizeiten) nachweislich freiwillig engagiert hat. Das Mindestalter beträgt 16 Jahre.

Die Gültigkeitsdauer der Ehrenamtskarte beträgt zwei Jahre. Wichtig ist, dass die Organisation, für die Freiwillige tätig sind, das Vorliegen der Voraussetzungen für den Erhalt der Ehrenamtskarte mit zwei Unterschriften bestätigen.

Weitere Informationen unter  www.bonn.de/ehrenamtskarte. Alle landesweit gültigen Ermäßigungen können stets aktuell über die Internetseite des Landes  www.engagiert-in-nrw.de aufgerufen werden.

Text © Stadt Bonn
Foto © pixabay / geralt

Zusätzliche Sitzbänke für die Zentren der Stadtbezirke Bonn

Neue Sitzgelegenheiten in den Zentren der Stadtbezirke wird die Stadtverwaltung aufstellen. Darüber informiert sie die vier Bezirksvertretungen in einer Mitteilungsvorlage.

Im Stadtbezirk Bad Godesberg werden je eine Bank in der Straße Am Michaelshof und auf dem Theaterplatz aufgestellt.
Im Stadtbezirk Beuel wird es eine Sitzgelegenheit an der Friedrich-Breuer-Straße/Konrad-Adenauer-Platz sowie in der Oberen Wilhelmstraße geben.
Im Stadtbezirk Bonn werden zwei Sitzbänke am Friedensplatz im Übergang zur Vivatsgasse installiert.
Im Stadtbezirk Hardtberg ist im Bereich Am Schickshof Platz für zwei Bänke.

Text © Stadt Bonn
Foto © Pixabay / peperminting

Blitzer © pixabay / manfredrichter

Achtung! Blitzer vom 10. bis 16. August in Bonn

Hier gibt es eine Übersicht der Geschwindigkeitskontrollen:

Montag, 10. August:

Helmut-Kohl-Allee
An der Josefshöhe
Reuterstraße
Graurheindorfer Straße
Rathenauufer
Otto-Kühne-Platz
Am Herrengarten
Sigmund-Freud-Straße

Dienstag, 11. August:

Helmut-Kohl-Allee
An der Josefshöhe
Reuterstraße
Auf dem Hügel
Ippendorfer Weg
Oberkasseler Straße
Spreestraße
Bornheimer Straße

Mittwoch, 12. August:

Helmut-Kohl-Allee
An der Josefshöhe
Reuterstraße
Flodelingsweg
Kölnstraße
Karl-Barth-Straße
Kreuzherrenstraße
Hohe Straße
Bornheimer Straße

Donnerstag, 13. August:

Helmut-Kohl-Allee
An der Josefshöhe
Reuterstraße
Reichsstraße
Marktstraße
Friedenstraße
Max-Planck-Straße

Frreitag, 14. August:

Helmut-Kohl-Allee
An der Josefshöhe
Reuterstraße
Röttgener Straße
Kölnstraße
Otto-Kühne-Platz
Gierolstraße

Samstag, 15. August:

Helmut-Kohl-Allee
An der Josefshöhe
Reuterstraße

Sonntag: 16. August:

Helmut-Kohl-Allee
Reuterstraße

Unter Umständen können die Messstellen der mobilen Geschwindigkeitsüberwachung von den hier genannten Stellen abweichen.

Foto © pixabay / manfredrichter

Bahnersatzverkehr für die Linien 62/65 in Bonn

Von Montag, 27. Juli, um ca. 5 Uhr bis einschließlich Sonntag, 2. August, werden auf einer Strecke von ca. 100 Metern Gleisschwellen zwischen den Haltestellen „Beuel Bahnhof“ und „Limperich Nord“ erneuert.

In dieser Zeit endet die von Dottendorf kommende Linie 62 an der Haltestelle „Beuel Bahnhof“ und fährt von dort aus wieder zurück nach Dottendorf. Zwischen den Haltepunkten „Beuel Bahnhof“ und „Küdinghoven“ verkehrt ein Bahnersatzverkehr mit Bussen.

Die Linie 65 verkehrt in dieser Zeit zu den im Fahrplan genannten Zeiten nur zwischen Beuel Bahnhof und Kopenhagener Straße bzw. Bonn Hbf (Gleisdreieck Quantiusstraße).

Die Abfahrtszeiten der Busse finden Sie unten als Download und die Standorte der Haltestellen des Bahnersatzverkehrs im Bild.

Ab Montag, 3. August, um ca. 3.30 Uhr fahren die Linien 62 und 65 wieder regulär. Bitte planen Sie für den Umstieg und die längere Fahrtzeit des Bahnersatzverkehrs mehr Reisezeit ein.

Das Investitionsvolumen für die Maßnahme liegt bei rund 120.000 Euro.

Busfahrplan Bahnersatzverkehr Beuel/Küdnghoven – beide Fahrtichtungen
Bild „Lage der Bushaltestellen und Fahrweg des Bahneersatzverkehrs

Text © Pressemeldung der Stadtwerke Bonn
Foto © Georg Scheidgen

Straßentunnel Bonn-Bad Godesberg wird nachts gesperrt

In der Nacht von Donnerstag, 16., auf Freitag, 17. Juli 2020, muss der Straßentunnel Bad Godesberg zwischen 21 Uhr und 5 Uhr gesperrt werden.

In dieser Zeit lässt das Tiefbauamt der Stadt Bonn kurzfristig notwendige kleinere Mängel beseitigen und Reparaturen an sicherheitsrelevanten Systemen im Fahrbahnbereich erledigen. Aufgrund der wechselnden Einsatzorte und für die Arbeiten erforderliche Abschaltungen der Sicherheitsüberwachung ist eine Vollsperrung nöitg.

Text © Stadt Bonn
Foto © pixabay / analogicus