Figurentheater © bonn.de

Bonner Figurenzauber – Kindertheater in eurem Stadtteil

Ende September ist es zum zweiten Mal so weit! Drei städtische Einrichtungen der Offenen Jugendarbeit – das Jugendzentrum K7, das Spielhaus Medinghoven und das Jugendzentrum Auerberg – verwandeln sich wieder in Orte des Figurenzaubers. Das Amt für Kinder, Jugend und Familie, des Kulturamtes der Stadt Bonn und die Brotfabrik Bühne Bonn lassen Kinder des Stadtteils in die Welt des Puppentheaters eintauchen.

Zuschauerinnen und Zuschauer werden vom Theater Kuckucksheim in das wunderbare Småland entführt – „Geschichten aus Småland“ mit weniger bekannten Figuren aus Astrid Lindgrens Geschichten.

Da gibt es beispielsweise den Samuel August, den alle nur Sammelaugust nennen, oder Poly, die von ihrer Oma nur liebevoll Poly Patent genannt wird. Diese großen und kleinen Helden, gespielt von Stefan Kügel, nehmen die Kinder  mit auf eine abenteuerliche Reise voller Emotionen ins idyllische Schweden.

wann? Freitag, 20. September, 16.00 Uhr
wo? Jugendzentrum K7, Mallwitzstraße 9

wann? Samstag, 21. September, 13.00 Uhr
wo? Jugendzentrum Auerberg, Stockholmer Straße 23

wann? Sonntag, 22. September, 15.00 Uhr
wo? Spielhaus Medinghoven, Stresemannstraße 2a

Einlass zu jeder Vorstellung ist jeweils 15 Minuten vor Beginn.
Die Vorstellung ist geeignet für Kinder ab vier Jahren.

Im Anschluss an die Veranstaltungen besteht die Möglichkeit, den Figurenspieler Stefan Kügel und seine Hauptdarsteller beim Theatercafé kennenzulernen.

Die Spieldauer beträgt ca. 50 Minuten. Der Eintritt ist kostenfrei.

Foto © bonn.de

Schreiben Sie uns einen Kommentar:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.