Bonn-Dottendorf: Polizei ermittelt nach Einbruchdelikten – Hinweise erbeten

Der Bonner Polizei wurden am Samstagabend (30.03.2019) drei Einbruchdelikte in der Hittorfstraße in Dottendorf gemeldet.

Zwischen 18:45 Uhr und 22:45 Uhr kam es zu einem vollendeten Einbruch in ein Reihenhaus. Zur Tatzeit gelangten die Einbrecher in den Garten des Hauses und hebelten eine Terrassentüre auf. Im Haus wurden die Räume gezielt nach geeignetem Diebesgut durchsucht. Anschließend flüchteten die Täter unbemerkt vom Tatort. Was genau aus den durchsuchten Räumen entwendet wurde, steht noch nicht fest. Am selben Abend wurden noch an zwei weiteren Reihenhäusern Einbruchspuren festgestellt. Nach bisherigen Erkenntnissen hatten mutmaßliche Einbrecher ebenfalls am Samstagabend versucht, in die Häuser zu gelangen, waren aber an gut gesicherten Fenstern und Türen gescheitert.

Das zuständige Kriminalkommissariat 34 hat die Ermittlungen in den drei Fällen übernommen und bittet um Hinweise:

Haben Sie im Zusammenhang mit den geschilderten Einbrüchen verdächtige Personen oder Fahrzeuge in der Nähe der Tatorte bemerkt?
Zeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer 0228/15-0 zu melden.

Schreiben Sie uns einen Kommentar:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.