Umleitung Bonn Niederholtdorf-Süd
Im Neubaugebiet Niederholtdorf-Süd gibt es ab 15. Mai 2020 Änderungen in Verkehr und ÖPNV

Baugebiet Niederholtorf-Süd: Diese Verkehrsänderungen treten ab 15. Mai in Kraft

Die Löwenburgstraße in Niederholtorf-Süd ist bald wieder befahrbar

Die Kanalbauarbeiten, die für das Bonner Naubaugebiet in Niederholtdorf-Süd notwendig waren, sind nun abgeschlossen. Die Oberfläche der Löwenburgstraße ist nun fertig asphaltiert, somit kann die Löwenburgstraße damit wieder von den Bonnerinnen und Bonner befahrbaren werden.

Weitere Teilsperrungen im Neubaugebiet Niederholtorf-Süd

Da noch Leitungen im Gehwegbereich der Löwenburgstraße verlegt werden müssen, wird es in diesem Bereich zu Teilsperrungen kommen. Um weiterhin allen Fahrerinnen und Fahrern Sicherheit zu bieten, wird der Verkehr dann über eine stationäre Ampel geregelt werden.

Auch Burghofstraße von Umbau in Niederholtorf-Süd betroffen

Ab Montag, dem 18. Mai 2020, wird auch die Burghofstraße in Niederholtorf-Süd betroffen sein: Diese wird für circa drei Wochen voll gesperrt werden müssen.

Situation für den Bonner ÖPNV

Es muss im Bereich des Neubaugebiets mit Umleitungen der Busse gerechnet werden, diese treten jedoch selbstverständlich nur für die Dauer der Arbeiten in Kraft.

Foto © pixabay / Reginal

Schreiben Sie uns einen Kommentar:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.