Am 15. Mai 2019 ist an der Uni Bonn die 9. Auslandsstudienmesse für Bonner Studenten

9. Auslandsstudienmesse an der Universität Bonn

9. Auslandsstudienmesse: 15. Mai 2019, 11.00–16.00 Uhr in der Aula im Hauptgebäude der Universität Bonn

RAUS AUS DER KOMFORTZONE — REIN INS ABENTEUER!

Worum geht’s? Bei der 9. Auslandsstudienmesse der Universität Bonn erhaltet Ihr ausführliche Informationen rund um die Themen Auslandsstudium und -praktikum. Welche Auslandsprogramme gibt es? Wie finde ich das richtige Stipendium? Wohin kann ich gehen? Und wie organisiere ich ein Praktikum im Ausland? All diese Fragen werden auf der Auslandsstudienmesse beantwortet.

Wer ist vertreten? Es erwarten Euch rund 40 Aussteller mit verschiedenen Schwerpunkten: Von externen internationalen Organisationen wie der DAAD über hochschulinternen Institutionen wie das Sprachlernzentrum bis hin zu internationalen studentischen Hochschulgruppen wie ESN ist alles vertreten. An den Länderständen erhaltet Ihr zudem Informationen aus erster Hand: Outgoings und internationale Studierende berichten über ihre Erfahrungen im Ausland bzw. ihre Heimatländer. Hier könnt Ihr Euch wichtige Tipps und Tricks für die Organisation und Planung Eures eigenen Auslandsabenteuers holen.


→ Weitere Veranstaltungen zum Thema „Beruf und Karriere in Bonn“


Praktikum im Ausland? Auslandserfahrungen kann man nicht nur in Form eines Auslandsstudiums sammeln. Habt Ihr schon einmal über ein Auslandspraktikum nachgedacht? Es bietet Euch die Möglichkeit, wichtige Praxiserfahrungen zu sammeln und gleichzeitig auch noch Euer internationales Profil zu stärken und Fremdsprachenkenntnisse zu erlangen. In einem parallel zur Messe stattfindenden Vortragsprogramm werden Euch nicht nur verschiedene Stipendienprogramme, wie z.B. das Carlo-Schmid-Programm, vorgestellt, sondern Ihr habt auch die Möglichkeit, Euch mit Bonner Studierenden auszutauschen, die selbst ein Auslandspraktikum absolviert haben.

Hier gehts zum offiziellen Programm der Auslandsstudienmesse.

Text © uni-bonn.de
Bild © istockphoto.com, encrier

Schreiben Sie uns einen Kommentar:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.